1. DxT
    Created by DxT
    Jan 5, 2016
    Eines vorhin weg: dies ist ein Workaround und nicht offiziell supportet!
    Wer kennt die Meldung nicht?



    Kann man diese Meldung nicht umgehen? Offiziell: Nein. Inoffiziell: Ja. Wie das geht?
    Nun das werde ich hier erläutern.

    Vorbereitung

    Bevor wir beginnen, sollten folgende Tools griffbereit auf der Festplatte liegen:
    1. Ein Entpacker (7-zip, Winrar oder sonstige) - Wir entpacken damit die vSphere Client Exe
    2. Process Explorer (https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896653)
    3. Orca...
  2. DxT
    Created by DxT
    Oct 7, 2014
    Hier ein interessantes Video von einem der wenigen Youtuber, die wirklich Beachtung verdient haben:


    Es sind gerade einige Projekte bei mir am Start, die meine Programmierkenntnisse (eher scripting) erfordern. Sobald diese abgeschlossen (öffentlich zeigbar) sind, werde diese unter anderem hier veröffentlicht.

    Eines vorweg: es handelt sich um ein Projekt von Systemtechniker für Systemtechniker ganz speziell für Fortinet.
  3. DxT
    Created by DxT
    Sep 2, 2014
    Wenn eine Umgebung ordentlich mit Augenmerk auf Datenschutz aufgebaut wird / wurde, so haben lediglich 2 Parteien Zugriff auf einen Profilordner:
    • Der Eigentümer resp. der Benutzer
    • System Account
    Dies ist gut und recht, kann jedoch die Arbeit eines armen Admins erschweren.

    Wenn z.B. ein Admin die Grösse der Ordner feststellen will, so erhält er sagenhafte 0MB als Grösse. Ist klar, da kein Zugriff!
    Welche andere Lösung gibt es also noch?
    Nun wenn man zu Sysinternals rüberguckt, könnte psexec Abhilfe schaffen.
    Denn mittels "-s" Parameter...
  4. DxT
    Created by DxT in category Software
    Sep 1, 2014
    Neulich bei einem ESXi 5.5 Cluster musste im nachhinein die EVC (Enhanced vMotion Compatibility) eingeschaltet werden.
    An sich ist das ein Schuss ins Knie, da dafür sämtliche VMs heruntergefahren werden müssen (inklusive vCenter Server / Appliance).
    Doch es gibt eine Methode, welche unter anderem in der Quellenangabe nochmals im Original von VMWare vorliegt.

    Es empfiehlt sich, die folgende Anleitung erst durchzulesen, bevor etwas geändert wird. Ebenfalls sollten die Änderungen an einer Rand-Zeit oder in einem grösseren Wartungsfenster durchgeführt werden.

    1. Es muss ein neuer...
  5. DxT
    Created by DxT in category Software
    Aug 27, 2014
    Die wichtigsten Dinge, die ich immer wieder brauche in Batchscripts sind die folgenden Szenarien:
    Code:
    %~dp0
    steht für das Verzeichnis, in dem sich das momentan ausführende Script befindet (funktioniert auch im UAC Modus, wo das current dir auf %systemroot%\system32 verändert)
    Code:
    %1
    steht für den ersten Parameter im Batchfile
    Code:
    %2
    steht für den zweiten Parameter im Batchfile
    Code:
    set /p input=
    fordert zur Eingabe auf und wird als Variable
    Code:
    %input%
    gespeichert
    Code:
    for /f "eol= tokens=* delims=" %%i in (LoremIpsum.txt) do echo...